Fruit Dress With A View – In Paradise | and some words about life

 

 

Hey! Heute gibt es wie angekündigt den ersten Outfit-Post aus meinem Urlaub. Es folgt in einigen Tagen auch ein “Vlog” und ein Lookbook aus Sardinien auf YouTube. Ich war jetzt zum zweiten Mal auf Sardinien in genau dem gleichen Ort und wünsche mir von Herzen, dass ich dort noch ganz oft hinkommen werde. Wenn ich mir die Bilder wieder anschaue und bearbeite sehe ich einfach wofür es sich lohnt zu leben. Ich mache mir oft Gedanken und philosophiere über viele Sachen wie zum Beispiel wofür es sich lohnt zu leben, warum man lebt, ob das Leben wie ein Film abläuft und alles schon “geplant” ist vom Leben oder ob man sich diesen Weg erst selbst zusammen basteln muss. Man lebt nur einmal (oder auch mehrmals) bewusst oder vielleicht ist man jetzt auch tod, dass weiß ich jetzt noch nicht aber zumindest fühlt es sich so an und ich möchte dieses Leben vollkommen ausnutzen und am liebsten die ganze Welt entdecken.

Ich fühle mich so als wäre es in meinem Leben vorbestimmt, dass ich ganz viel reise, andere Leute haben vielleicht andere Ziele und möchten andere Sachen machen um glücklich zu werden aber dies ist meins. Ich fühle mich so glücklich wenn ich reise und besonders wenn ich irgendwo am Meer bin. Ein Spruch beschreibt meine wirren Gedanken, die ich hier einfach mal mit euch teile auch wenn ihr mich vielleicht nicht zu 100% verstehen werdet, ganz gut: “I always wonder why birds choose to stay in the same place when they can fly anywhere on earth. Then I ask myself the same question.” Ich hoffe und arbeite auch sehr daran später eine Berufung zu haben in der ich glücklich bin und das machen kann was ich möchte, z.B. ganz viel reisen. Ich möchte nicht in einem Beruf arbeiten in dem ich mich kaputt mache und mir einmal im Jahr eine Woche Urlaub gönnen kann. Das kann doch kein Leben sein. Natürlich gehört ein wenig Arbeit zum Leben dazu aber was ist wenn ich mein Leben mit arbeiten verbringe und mir vornehme, dass wenn ich Rentner bin die Welt zu sehen und dann an einer Krankheit erkranke und einfach nicht mehr kann? Ich will nicht im sterben liegen und sagen was ich alles hätte machen können aber niemals gemacht habe.

 

 

 

 

eng.: Hey! Today, as announced, there is the first outfit-post from my vacation. A “vlog” and a lookbook from Sardinia will follow soon on YouTube. This was my second time in Sardinia in exactly the same place and I sincerely wish that I will come there quite often. When I look back and work on the pictures I just see what it is worth living for. I often think and philosophize about many things such as what it’s worth living, why you live, if life is like a movie and everything is already “planned” by life or if you first have to make this road by yourself. One lives only once (or several times) consciously or maybe one is also dead now, that I do not know yet but at least it feels that way and I would like to take full advantage of this life and I would like to discover the whole world.

I feel like I’m destined to travel a lot in my life, other people might have different goals and want to do other things to be happy, but this is mine. I feel so happy when I travel and especially when I’m somewhere by the ocean. A saying describes my confused thoughts, which I just share with you here even if you may not understand me 100%, quite well: “I always wonder why birds choose to stay in the same place when they can fly anywhere on earth. Then I ask myself the same question.” I also hope and work hard to have a vocation later in which I am happy and can do what I want, e.g. traveling a lot. I do not want to work in a job where I break myself and spend a week vacationing once a year. That can not be a life. Of course a little bit of work is part of life but what if I spend my life working and then think that when I am a retiree I can see the world and then get sick and just can not? I do not want to die and say what I could have done but never did.

 

 

 

 

Kleid/Dress: Forever 21 Bikini: Triumph Shoes/Schuhe: From a no name shop in Sardinia / Aus einem no name Shop auf Sardinien

Similar:

 

40 Comments

  1. October 30, 2017 / 6:11 am

    You look lovely! The dress looks amazing on you. 🙂

    ☆ starshinebeauty.blogspot.com ☆

    • October 30, 2017 / 8:48 pm

      Thanks so much <3

    • October 30, 2017 / 8:49 pm

      Thanks! Have a happy week too 🙂

  2. October 30, 2017 / 8:34 am

    Das Kleid ist echt schön und es steht dir auch super gut! Allerdings mag ich es nicht, wenn hinten der BH so sichtbar ist. Das ist aber meine persönliche Meinung. Dann würde ich lieber ein Bikini-Oberteil drunter ziehen. 🙂 Trotzdem mag ich das Kleid an dir.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    • October 30, 2017 / 10:09 am

      Dankeschön! Das ist kein BH sondern ein Bikini.. 🙂 Steht auch in der Beschreibung 🙂

    • October 30, 2017 / 8:49 pm

      Ich auch! Aber sowas von.. Danke dir 🙂

  3. October 30, 2017 / 1:21 pm

    Was für traumhaft schöne Bilder! Das Kleid ist ein wirklicher Hingucker.
    Von der Location ganz zu Schweigen – Sardinien steht auch noch auf meiner Travel Bucket Liste!

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • October 30, 2017 / 8:50 pm

      Tausend Dank! Ja, Sardinien lohnt sich sowas von.. 🙂

  4. October 30, 2017 / 2:02 pm

    ich find es immer schwierig mit fruechten als muster, weil man immer zu kindlich damit aussieht. aber es passt zu dir. bei dir sieht es eher feminin aus als kindlich :3

    xo. tthuy | RubyliXious

    • October 30, 2017 / 8:54 pm

      Ja, das kann schnell passieren! Freue mich sehr über deinen Kommentar <3

  5. October 30, 2017 / 3:49 pm

    Lovely dress, so funny…
    xoxo

    marisascloset.blogspot.com

  6. October 30, 2017 / 6:11 pm

    Amazing outfit, I love your dress, thanks for sharing, you look stunning!!!

    • October 30, 2017 / 8:54 pm

      Thank you!! 🙂

    • October 30, 2017 / 8:55 pm

      Thanks so much, Silvia 🙂

    • October 30, 2017 / 8:55 pm

      Thanks so much 🙂

  7. Sunnyinga
    October 31, 2017 / 8:35 am

    Das Kleid ist ja super süß. <3 Die Fotos sind klasse und lassen bei dem kalten Herbstwetter nochmal Sommer-Felling aufkommen.

    Liebste Grüße
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

    • November 7, 2017 / 3:49 pm

      Thank you 🙂

    • November 7, 2017 / 3:49 pm

      Thank you! 🙂

    • November 7, 2017 / 3:50 pm

      Thank you so much <3

    • November 7, 2017 / 3:50 pm

      Thanks so so much <3

    • November 7, 2017 / 3:51 pm

      Dankeschön! 🙂 <3

Leave a Reply