I’M Having DREADLOCKS Now! My Experience with it..

 

 

Hey! Ich habe vor einiger Zeit den Entschluss gefasst mir Dreadlocks machen zu lassen. Da ich es total schön finde lange Haare zu haben, und es auch gedauert hat bis ich sie auf der Länge habe (ich habe auf vieeeeeel, tonnenweise Haarspray verzichtet, seit ca. einem Jahr benutze ich gar keins mehr, damit sie endlich mal wieder etwas gesünder werden), ist es ja schon ein kleiner, großer Schritt zu sagen man macht sich Dreads wenn man an seinen Haaren hängt. 😀 Da ich aber immer wieder gemerkt habe, dass es mir gefällt wenn meine Haare etwas unordentlicher und mehr Messy aussehen, habe ich mich nun dafür entschieden und bereue den Schritt auf keinen Fall. Noch ein Grund dafür war, dass ich in ein paar Tagen in den Urlaub fahre und damit bestimmt mega schöne Bilder entstehen. 🙂
– – – – – – – – – –
Hey! I made the decision to get dreadlocks some time ago. Since I like to have long hair and it also took me a long time until I have it in the long run (I have waived on tons of hairspray, for about a year I don’t use it anymore, so they finally become a bit healthier), it is already a small, big step to say you get dreads when you “hang” on your hair. 😀 Since I have noticed again and again that I like when my hair look more messy I have now decided it and do not regret the step. Another reason was that I go on vacation in a few days and then I can definitely get some great pictures. 🙂

 

 

Bevor ich mir die Dreads machen lassen habe, haben einige Leute gesagt „Sophiaaa, mach dir keine Dreads!“, aber why not. Man kann ja mal was neues ausprobieren und ich finde Dreads in den meisten Fällen echt schön. Als sie es dann später gesehen haben waren sie begeistert. 😀 Ich wollte sowieso, dass man noch mehr normales Haar sieht und ich nur ein paar Strähnen dazwischen habe. Dann habe ich mich auf die Suche nach jemanden aus meinem Umkreis gemacht der Dreads häkelt. Ich bin nur auf zwei (!) Leute gestoßen und habe diese kontaktiert. Da ich mich mit allen Fragen an die liebe Tina wenden konnte und ich sämtliche, vielleicht auch komische Fragen (aber ich wollte halt alles genau wissen, weil ich davon gar keine Ahnung hatte) stellen konnte und sie mir immer total lieb und hilfsbereit geantwortet hat, habe ich mich für sie entschieden. Ich verlinke euch auch mal hier Ihre Facebook Seite, da ich Ihr echt total dankbar bin, weil ich es genau so habe wie ich es wollte und sie auf jeden Fall Aufmerksamkeit verdient hat. 🙂 — DREADS & CRAFT — Sie fährt übrigens auch auf verschiedene Festivals und steht da mit dem coolen Wohnwagen und verkauft Ihren Schmuck, welchen ihr auch auf meinen Bildern seht. Sie hat auch wirklich mega gute Preise was das Dreads machen und den Schmuck angeht. Ich kann sie euch nur wärmstens empfehlen falls ihr euch auch überlegt Dreads zu machen und aus dem Umkreis Goch in NRW kommt. Die Dreads werden bei ihr zuhause angefertigt und sie hat auch einen Etsy Shop: KLICK. Es gab sogar Schmuck für meine dünnen Dreads! Hat sie noch extra verkleinert, danke dafür Tina! 🙂
– – – – – – – – – –

Before I get the dreads some people said “Sophiaaa, do not get dreads!” but why not. You can try something new and I find dreads in most cases really nice. When they saw it later they were thrilled. 😀 I wanted that you can see more normal hair and only have a few strings in between. Then I searched for someone in my area who makes dreads. I just came across two (!) people and then I contacted them. Since I could ask all normal and weird questions to Tina and perhaps also funny questions (but I wanted to know everything exactly because I had no idea) and she always gave me totally loving and helpful answers so I have decided for her. I’m going to link her Facebook page here because I’m really grateful to Tina because I have it exactly as I wanted it and she definitely deserved attention. 🙂 – DREADS & CRAFT – She also goes to different festivals and stands there with the cool caravan and sells her jewelery which you see also in my pictures. She also has really good prizes for the dreads and the jewelry. I can warmly recommend it to you if you also thought to get dreads and if you are from the area Goch in NRW. The dreads are made at her home. She also have a Etsy shop: CLICK. She has even jewelery for my thin dreads! And made it extra smaller, thank you Tina! 🙂

 

Ich hatte echt viel Panik, weil ich einfach nicht wusste wie es am Ende aussieht. Deswegen habe ich mir den ersten Dread auch genau angeschaut und fand es dann mega schön. Eigentlich wollte ich nur, ich glaube so 4-5 Strähnen haben, habe aber jetzt 8 oder 9, ich bin mir grade nicht sicher. 😀 Und ich möchte mir nach dem Urlaub noch mehr machen lassen! 🙂 Die Haarpflege ist super easy, da ich ja nicht den ganzen Kopf voll Dreads habe sondern nur ein paar Strähnen, sprich ich kann meine Haare auch ganz normal waschen etc. Meine Haare wurden dadurch ein wenig kürzer, da ich auch keine Verlängerung in meine Haare gemacht habe. Wenn ihr wollt das die Dreads mehr rausschauen, könnt ihr euch eine Haareverlängerung machen lassen, oder man nimmt die Haare aus der Bürste und macht sie dann an die Dreads, das ist auch sehr gängig wenn man keine künstliche Verlängerung möchte. 🙂 Ich habe auch offene Spitzen gewählt und bin sowas von zufrieden, ich liebe die Dreads einfach. Vor allem mit dem Schmuck sieht es super schön aus. Falls ihr weitere Fragen dazu habt, versuche ich euch diese gerne zu beantworten ansonsten wendet euch an Tinaaa! 😀 Und übrigens sind die Bilder ja alle am ersten Tag entstanden und die Dreads haben sich nochmal super meinen Haaren angepasst, man sieht sie kaum noch sondern sie scheinen nur manchmal durch. 🙂 Hinten sieht man sie etwas mehr als vorne aber ihr könnt auch auf meinen nächsten Bildern sehen, dass die Dreads jetzt nicht mehr so hervorstehen sondern sich echt gut angepasst haben. Habt ihr auch Dreads oder wollt euch welche machen lassen? Würde mich sehr interessieren. 🙂
– – – – – – – – – –
I had a lot of panic because I just did not know what it looked like in the end. That’s why I looked at the first dread exactly and found it so beautiful. Actually I only wanted I believe 4-5 strands but now I have 8 or 9 I’m not sure yet. 😀 And I would like to have after the holiday even more! 🙂 The hair care is super easy since I do not have the whole head full of dreads, only a few strands so I can wash my hair normal. My hair became a little shorter because I don’t wanted to use extensions. If you want to see the dreads more you can get a hair extension or you take your hair out of the brush and make them to the dreads which is also very common if you don’t want artificial extension. 🙂 I have also chosen open tips and am so satisfied I love the dreads. Especially with the jewelry it looks super beautiful. If you have any further questions I try to answer you. Otherwise, turn to Tinaaa! 😀 And by the way, the pictures were all created on the first day and the dreads have adapted super to my hair, you can hardly see them they just seem sometimes through my hair. 🙂 At the back you see them a bit more than on the front but you can also see on my next pictures that the dreads are now no longer protrude but have adapted really well. Do you have dreads or do you want to make some? I would be very interested. 🙂

 

UND noch zum Thema „Haare danach abschneiden?“: Nicht zwingend! Tina meinte zu mir, dass sie auch wieder aufgehäkelt werden können und das geht mit viel Spülung auch noch nach Jahren, natürlich muss man dann viel Haar lassen, da sie nunmal verfilzt sind. Aber es gibt doch schlimmeres. 🙂
– – – – – – – – – –
AND just a short answer to the topic “Do I have to cut my hair after it?”: Not necessarily! Tina said to me that they can be crochet again and that goes with a lot of flushing even after years, of course you have to leave a lot of hair because they are now matted. But it could be worse. 🙂

 



37 Comments

    • August 19, 2017 / 6:08 pm

      Yes, that’s true! I am so happy with my new hair.. 🙂

    • August 19, 2017 / 6:09 pm

      Thanks so much! <3

    • August 19, 2017 / 6:09 pm

      Thank you! 🙂

    • August 19, 2017 / 6:11 pm

      Danke dir! 🙂

    • August 19, 2017 / 6:12 pm

      Thanks so much 🙂

    • August 19, 2017 / 6:13 pm

      Aww, thank you so much! 🙂

  1. August 6, 2017 / 5:34 pm

    first of all you look so lovely with dreadlocks
    and thank you for sharing your experiences with us.
    Lovely post.

    with love your AMELY ROSE

    • August 19, 2017 / 6:14 pm

      Danke Amely! 🙂

    • August 19, 2017 / 6:15 pm

      Vielen lieben Dank! 🙂

    • August 19, 2017 / 6:17 pm

      Thank you 🙂

    • August 19, 2017 / 6:18 pm

      You can wash it just like normal hair.. 🙂

    • August 19, 2017 / 6:19 pm

      Oh wie lieb, danke Nena! 🙂

  2. August 7, 2017 / 1:21 pm

    Wow, das sieht super 🙂 Steht dir sehr gut!

    Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar – habe dir auf meinem Blog geantwortet 🙂

    Liebe Grüße <3
    Hang

    PS: Momentan gibt es bei mir ein Sommergewinnspiel im Wert von 130€ – ich würde mich freuen, wenn du mitmachst 🙂
    http://hang-tmlss.de

    • August 19, 2017 / 6:20 pm

      Danke dir! 🙂

    • August 19, 2017 / 6:21 pm

      Thank you 🙂

  3. August 7, 2017 / 2:29 pm

    Hallo meine Liebe,

    das ist ja süß. Die Dreads stehen dir super..du wirst dich sicherlich wundern, ich hatte aber auch schon welche..das war anfangs eine Gewöhnungssache für mich, aber hatte die relativ lange, als ich jünger war;).

    Hab einen wunderschönen Tag;)
    Lg
    Isa
    http://www.label-love.eu

    • August 19, 2017 / 6:22 pm

      Ah wie cool! Ja, ist wirklich eine Gewöhnungssache.. aber jetzt gehören sie schon zu mir 🙂

    • August 19, 2017 / 6:23 pm

      Do it! 🙂 Thanks so much 🙂

  4. August 8, 2017 / 2:53 pm

    Interesting post dear!

  5. August 20, 2017 / 7:18 pm

    Ich muss dir ehrlich sagen, ich bin jetzt nicht so der Fan von Dreadlocks, aber die Menge, die du dir hast machen lassen ist perfekt. Das hat was und kommt auf Fotos bestimmt gut an!
    Glg aus Wien,
    Karolina
    https://kardiaserena.at

Leave a Reply