Teufelsberg – Berlin

Hallo ihr Lieben! Als ich im Januar auf der Fashion Week in Berlin war bin ich an einem Tag noch zum Teufelsberg gefahren. Ich hatte vorher so schöne Bilder gesehen und wollte dort unbedingt hin. Als wir es dann bis ganz nach oben -zum Glück mit dem Auto- geschafft haben und es gefunden haben war ich so happy. Wir haben dann aber schnell bemerkt, dass das Gelände zu hatte – haben dann nach einem Loch im Zaun gesucht aber leider nichts gefunden. 😀 Dann kam plötzlich ein Taxi, wir sind hin und wollten fragen wann man da rein kommt und plötzlich waren wir drin! Der Mann hatte nämlich einen Schlüssel und gegen Eintritt sind wir dann auch rein gekommen. Als wir dann auf dem Gelände waren war ich echt geflasht, ich kann euch nur so viel sagen: Es ist mein Lieblingsplatz in Berlin. Man ist dort über den Dächern von Berlin und es herrscht so eine Ruhe. Wundervoll. Ganz oben wurden Lieder auf einer Gitarre gespielt, es war aber nicht störend sondern hat die ganze tolle Atmosphäre nochmal hervorgehoben. An dem Tag war es so verdammt kalt, besonders der Wind. Aber das war mir egal, es hat sich sowas von gelohnt. 🙂 Der Ort ist noch nicht so bekannt und es sind sehr wenige Touristen dort, was ich super finde. So hat das ganze noch etwas besonderes an sich. Aber seht selbst! 🙂 Am Donnerstag fliege ich übrigens wieder für zwei Tage nach Berlin, juhu! 

_________________________________________________________________________________

Hello my dears! When I was at the Fashion Week in Berlin in January I drove at one day to Teufelsberg. I had previously seen such beautiful pictures and wanted to go there. So when we made it to the top -for luck with the car- and found it, I was so happy. But we have quickly realized that the terrain had closed – then looked for a hole in the fence but unfortunately found nothing. 😀 Suddenly came a taxi, we went there and wanted to ask when the Teufelsberg terrain opened and then.. we were in it! The man had in fact a key and we had to pay a admission fee, so we came in. When we were at the terrain I was flashed, I can tell you only this: It is my favorite place in Berlin. It is above the roofs of Berlin, and the environment as a rest. Wonderful. Songs were played on a guitar, but it was not bothersome but has again highlighted the whole great atmosphere. On the day it was so damn cold, especially the wind. But I did not care, it has something worthwhile. 🙂 The place is not well known and there are very few tourists, which makes me happy. Thus, the whole is still something special in itself. But see for yourself! 🙂 On Thursday I fly the way back to Berlin for two days, yay!

36 Comments

  1. April 18, 2016 / 7:38 pm

    Really interesting post…thx for sharing! You look so classy. xx

  2. April 19, 2016 / 7:42 pm

    Sehr schöne Eindrücke!
    Xx
    Larissa

    ich bin mit meinem Blog übrgigens umgezogen und würde mich freuen wenn du mir mit bloglovin folgst:
    conscious lifestyle of mine

  3. April 20, 2016 / 4:16 pm

    Was für eine klasse Location für ein Shooting <3

    Ein wunderschöner Look

    Liebste Grüße
    Claudia von minnja.de

  4. April 24, 2016 / 1:49 pm

    Ich bin sooooo froh, dass ich das hier gerade gelesen habe, fahre in einer Woche nämlich nach Berlin und werde da auf jeden Fall vorbei schauen! Dankeschön für den Tipp!

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.de

    • April 29, 2016 / 10:40 pm

      Sehr gerne 🙂 und viel Spaß in Berlin!

  5. May 4, 2016 / 7:19 pm

    Die Bilder sind echt total schön und geben glaub ich ziemlich gut die Atmospäre von diesem Ort wieder. Die Kombi aus Winterwonderland und Street Art ist ja doch eher selten. HAst du aber sehr schön eingefangen.

  6. May 4, 2016 / 8:12 pm

    Richtig coole Location und schöne Fotos! 🙂

Leave a Reply